Mitmachen ...

Kennen Sie schon unseren Newsletter?

Keine Neuigkeiten mehr verpassen! Immer auf dem Laufenden sein.
Hier können Sie sich anmelden

Herzlich Willkommen bei den Grünen in Stadt und Landkreis Ansbach

Wir freuen uns, dass Sie uns gefunden haben, sie finden auf unsere Webseite auf die Informationen aus den elf Ortsverbänden und Stadt- bzw. Gemeinderäten Ansbach, Dinkelsbühl, Feuchtwangen, Heilsbronn, Herrieden/BechhofenMerkendorf, Neuendettelsau, PetersaurachRothenburgWassertrüdingen und Windsbach. Hier finden Sie auch Informationen aus der Kreistagsfraktion des Landkreises. Am 28.10 gründen wir die Ortsgruppe in Lichtenau/Sachsen b.A . Wir unterstützen weitere Basisgruppen-Initiativen und Ortsverbands-Gründungen.

Wenn Sie Fragen, Wünsche oder Kritik an uns haben melden Sie ich bei unserer Geschäftsstelle, diese ist an zwei Tagen in der Woche besetzt. Gerne können Sie uns auch eine E-Mail senden.

Die Kreistagsfraktion lädt Sie Herzlich ein

Unsere Referenten für den Kongress:

Jörg Schäfer vom Fahrgastverband „Pro-Bahn“

Jürgen Frercks vom VGN - lokale Nahverkehrspläne

Niklas N. Dehne vom Landesvorstand VCD Bayern

Martin Häckel, .n.s. – Institut für innovative Städte

die gesamte Kreistagsfraktion:

Gabi Schaaf, Gabi Müllender, Birgit Meyer, Isabella Hirsch, Uwe Schreiner, Wolfgang Hauf, Dieter Bachmann, Wolfgang Fuchs, Martin Stümpfig

Jetzt anmelden unter: anmelden@remove-this.gruene-ansbach.de

Wo: Dialog-Hotel, Wilhelm-Löhe-Straße 22 - 24, 91564 Neuendettelsau

Unkostenbeitrag: 15 Euro pro Person
 

Hitze, Dürre, Gletscherschmelze und Extremwetter: Die Folgen der Erdüberhitzung sind auch bei uns in Bayern hautnah spürbar. Deshalb ist es wichtig, dass wir als hoch entwickeltes Industrieland den „Klimaschutz vor der Haustür“ endlich anpacken. Will Bayern seinen Anteil am 1,5-Grad-Ziel der Weltgemeinschaft erfüllen, darf es nur noch eine Milliarde Tonnen des Klimagifts CO2 ausstoßen. Das Grüne Klimagesetz – das bereits in den Landtag eingebracht wurde – greift diese BudgetObergrenze auf und weist den Weg hin zu einem klimaneutralen Bayern mit dem Zwischenziel eines Pro-Kopf-Ausstoßes von nur noch 3 Tonnen (2017: 8 Tonnen pro Kopf) CO2 im Jahr 2030. 

Hier der 10-Punkt-Klimaplan zur Sofortumsetzung der Landtagsfraktion

Die schädlichen Treibhausgase in Bayern kommen zu je einem Viertel aus der Landwirtschaft,  der Wämerzeugung , der Energiegewinnung und zu einem Viertel aus dem Verkehrssektor. In allen vier Bereichen müssen schnell wirksame Maßnahmen umgesetzt werden. Gerade der Verkehr ist für einen Flächenlandkreis wie Ansbach eine große Herausforderung. Mit diesem Mobilitätskongress machen wir uns auf dem Weg die Verkehrswende hier vor Ort einzuleiten und zu gestalten. Auf einer breiten Basis wollen wir mit Betroffenen, Verantwortlichen, Spezialisten diskutieren, was wir hier im Landkreis umsetzen können. 

Beginn 10:00 Uhr

Vormittag: drei Fachvorträge zu den Themen:

  • Herausforderungen bei Straßenbau
  • Nahverkehrsplanung (ÖPNV) für den Flächenlandkreis und
  • Ausbau des Radverkehrs im Landkreis Ansbach.

- Mittagspause -

Nachmittag: drei parallel stattfindenden Foren zu Themen aus den Fachvorträgen (Straßenbau, ÖPNV, Radverkehr) am Vormittag, mit jeweils zwei Fachreferenten

- Kaffeepause -

Abschluss: Zusammenfassung der Ergebnisse aus den Foren

Ende 17:00 Uhr

Mehr Details hier in Kürze.

Veranstalter: Kreistagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Aktuelles

Kalender

23. Okt, 15:00 Uhr

Grünes Familientreffen am Spielplatz im...

Austausch über Kinder und Kommunales

24. Okt, 18:00 Uhr

Aufstellungsversammlung Kommunalwahl...

Der Ortsverband Ansbach wählt seine Listenkandidat*innen

26. Okt, 10:00 Uhr

Mobilitätswende im Landkreis Ansbach - ...

Mobilitätskongress in Neuendettelsau

IHRE SPENDE FÜR STARKE GRÜNE IN DER REGION
Spendenkonto
Empfänger: BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Kreisverband Ansbach
BANK: Vereinigte Sparkasse Stadt und Landkreis Ansbach, 
IBAN: DE73 7655 0000 0000 2435 19
BIC: BYLADEM1ANS

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von Bündnis 90/Die Grünen
TYPO3 und sein Logo sind Marken der TYPO3 Association.