Mitmachen ...  |  vor Ort   |  Weil wir hier leben!  


MITREDEN, MITENTSCHEIDEN, MITMACHEN

Eine Kommune profitiert davon, dass sich die Menschen aktiv einmischen und mitgestalten.
Wir leben Bürgerbeteiligung und wollen die Politik des Gehörtwerdens etablieren. Die Öffentlichkeit soll über anstehende Projekte frühzeitig informiert und Bürger*innen zu wichtigen Planungen angehört werden.

Konkret für Windsbach:

  • Einrichtung einer regelmäßigen Bürgerzeit vor/nach der Stadtratssitzung für direkte Fragen und Anliegen
  • Pflege eines echten Bürgerinformationssystems:
    • Öffentliche Stadtratssitzungsprotokolle für alle Bürger online verfügbar
    • Bürgerentscheid über das Gewerbegebiet Hergersbach
  • Nicht-öffentliche Sitzungsinhalte auf das rechtlich erforderliche Mindestmaß reduzieren
  • Bürgerfreundliche Verwaltung durch Digitalisierung:
    • Einfache Online-Prozesse für kommunale Standardvorgänge
      (An-/Abmeldung, etc.)
  • Ehrenamt und Vereine stärken durch gerechte Förderung und adäquate Ausstattung
  • Unterstützung unserer örtlichen Feuerwehren
  • Effektive Interessenvertretung: Einrichtung eines Jugend- und eines Seniorenrates

VOLLE ENERGIE FÜRS KLIMA

Global denken, lokal handeln. Lokal sind wir jetzt gefordert, alles dafür zu tun, dass die Erderhitzung auf maximal 1,5°C begrenzt wird. Unser Ziel ist die klimaneutrale Kommune mit 100 Prozent sauberem Strom aus erneuerbaren Energien, mehr Energie in Bürger*innenhand, einer klimaneutralen Wärmeversorgung und umweltfreundlicher Mobilität.

Konkret für Windsbach:

  • Attraktives Ökostrom-Angebot direkt von den Stadtwerken
  • Kommunale Energieberatung für Privathaushalte
  • Förderung alternativer, nicht-fossiler Wärmekonzepte
  • Klimagesamtkonzept für alle kommunalen Gebäude
  • Innerstädtisches Klima verbessern:
  • Stadtbegrünung durch Bäume und Blühflächen
  • Wirksamer Schutz vor Hochwasser und Starkregen

LIEBLINGSORTE SCHAFFEN

 

Wir wollen Nachbarschaften und Dörfer so gestalten, dass Alt und Jung gut und selbstbestimmt zusammenleben können. Wir wollen eine lebendige Innenstadt, kurze Wege und räumen Barrierefreiheit einen hohen Stellenwert ein.

Konkret für Windsbach:

  • Wiederherstellung der vollen Nutzbarkeit unseres beliebten Waldstrandbades
  • Windsbachs schöne Ecken erlebbar machen: Bänke, schattenspendende Bäume, Sauberkeit und Pflege
  • Rezatgrund an der alten Brücke zugänglich machen und naturnah gestalten
  • Innenstadt: Leicht begehbares Pflaster – geeignet auch für Gehhilfen und Kinderwägen
  • Zeitnahe Sanierung der Stadthalle und des umliegenden Areals, um das Potential als kulturelles Zentrum auszuschöpfen – Planungssicherheit für Vereine
  • Kreative und naturnahe Erlebnisspielplätze

LOKALER ARTENSCHUTZ

 

Wir engagieren uns tatkräftig für den Erhalt unserer natürlichen Lebensgrundlagen. Wir wollen den Flächenverbrauch begrenzen und die Lebensräume lokaler Tier- und Pflanzenarten schützen. Wir setzen uns für eine ökologische Landwirtschaft ein und arbeiten dazu partnerschaftlich mit den Landwirt*innen zusammen.

Konkret für Windsbach:

  • Ausschöpfung des ökologischen Potentials städtischer Grünflächen, Ausgleichsflächen und Forste
  • Reduktion der Lichtverschmutzung, um nachtaktive Tiere zu schützen (Dämmerungssteuerung)
  • Förderung von Hecken im landwirtschaftlichen Bereich, um Biotopverbünde zu erzeugen und Bodenerosion durch Wind zu reduzieren
  • Ökologische Standards für Baugebiete: begrenzte Oberflächenversiegelung und lebendige Vegetationsflächen

INNOVATIVES WIRTSCHAFTEN


Wir richten die kommunale Wirtschaftsförderung an nachhaltigen
Kriterien wie Ökologie, Lebensqualität, Mitbestimmung
und Sozialstandards aus. Wir wollen regionale Produkte und
Dienstleistungen, nachhaltigen Tourismus, Klimaverträglichkeit
und den sparsamen Umgang mit Gewerbeflächen fördern.

Konkret für Windsbach:

  • Behutsames, organisches Wachstum an Gewerbeflächen für unsere heimischen Betriebe
  • Aktives Leerstandsmanagement
  • Städtisches Baukindergeld auch für Renovierung und Sanierung von Wohngebäuden
  • Ladeinfrastruktur für eAutos (z.B. durch Umrüstung geeigneter Straßenlaternen)

GRÜNE MOBILITÄT FÜR MEHR LEBENSQUALITÄT

 

Wir wollen in unseren Orten ein klimafreundliches Mobilitätsangebot
schaffen, mit dem alle zu Fuß, mit dem Rad, Zug,
Bus oder Auto bequem und stressfrei ans Ziel kommen und so
die Lebensqualität gesteigert wird.

Konkret für Windsbach:

  • Lückenschluss des Radwegenetzes und Anbindung der Ortsteile - ohne massive Umwege
  • Kommune muss sich stark machen für ihre Pendler: ÖPNV-Anbindung zur S-Bahn verbessern
  • Entschleunigung des Durchgangsverkehrs
  • Fußgängerfreundliches Verkehrskonzept
  • Aufstellung von Mitfahrerbänken

KUNST UND KULTUR FÖRDERN

Die Lebensqualität unserer Stadt wird entscheidend vom kulturellen
Angebot bestimmt. Kultur ist die Seele eines Ortes.

Konkret für Windsbach:

  • Attraktive Räume für große und kleine Kulturprojekte schaffen – auch „open air“
  • Den Windsbacher Knabenchor als wertvolles Windsbacher Markenzeichen etablieren und den Chor aktiv unterstützen
  • Örtliche Vereine benötigen finanzielle Unterstützung, die fest eingeplant werden kann
  • Kostenlose Nutzung der Stadthalle für alle Windsbacher Vereine - auch um eine bessere Auslastung zu erhalten
  • Kostenfreie Plakatierung für alle eingetragenen Vereine in Kernfranken

Dafür stehen wir und dafür gehen wir. Gemeinsam.

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
TYPO3 und sein Logo sind Marken der TYPO3 Association.