S

Bündnis 90/Die Grünen

in Stadt und Landkreis Ansbach

     Mitmachen ...  |  vor Ort   |  Weil wir hier leben!  

Vortrag: Folgen des Klimawandels in Franken

Dienstag, 03. März 2020 um 19.30 Uhr im Landgasthof Bergwirt Herrieden mit MdL Martin Stümpfig und Landratskandidat Philipp Hörber

27. Feb. 2020 –

Der GRÜNE Ortsverband Herrieden-Bechhofen lädt die Bevölkerung zum Vortrag des Feuchtwanger Landtagsabgeordneten Martin Stümpfig ein. Die Folgen der Klimaerwärmung sind auch bei uns in Franken angekommen. Stümpfig erklärt, welche Anpassungsmaßnahmen umgesetzt werden müssen und welche wirksamen Klimaschutzmaßnahmen vor Ort notwendig sind, um die Temperaturerhitzung zu begrenzen. Zudem wird Philipp Hörber, der Landratskandidat von Bündnis 90/DIE GRÜNEN, sich und sein Programm vorstellen.

Ab 19.30 Uhr wird Umweltingenieur Martin Stümpfig, der sich bereits seit Jahren intensiv mit der Thematik auseinandersetzt, über die Klimaerwärmung und ihre Auswirkungen auf Mensch und Natur referieren. Diese haben längst auch Bayern und Franken erreicht: Temperaturrekorde, Wassermangel und milde Winter wechseln sich seit mehreren Jahren mit heftigem Starkregen und Überschwemmungen ab. Was erwartet uns in Zukunft und wie können wir uns darauf vorbereiten? Wie können wir den Klimawandel noch eindämmen? Diesen Fragen wird der Landtagsabgeordnete und Sprecher für Energie und Klimaschutz auf den Grund gehen.

Im Anschluss knüpft der Landratskandidat der GRÜNEN, Philipp Hörber aus Weiltingen, an die Diskussion an. Er stellt der Herrieder Bevölkerung seine Ideen für den Landkreis Ansbach vor.

Die Vertreter der Presse sowie die gesamte Bevölkerung sind herzlich eingeladen.

« Zurück | Organiser: Nachricht »

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
TYPO3 und sein Logo sind Marken der TYPO3 Association.