So war unsere Landtagsfahrt im Juli 2022

Am 5. Juli 2022 haben wir auf Einladung von Martin Stümpfig, MdL, den bayerischen Landtag besucht

21.10.22

Am Tag der 119. Plenarsitzung des Bayerischen Landtags haben wir uns auf Einladung von unserem Feuchtwanger Landtagsabgeordneten Martin Stümpfig, auf den Weg nach München gemacht und das hohe Haus besucht.

Mit 40 interessierten Mitbürger*Innen starteten wir mit dem Reisebus ab Festplatz Markt Lichtenau und trafen vormittags am Maximilianeum ein. Alle Teilnehmer*Innen konnten nach der Ankunft etwas Bummeln gehen und nutzten die Zeit zum Beispiel für einen Kaffee am nahe gelegenen Wiener Platz oder schlenderten durch die Maximiliansanlagen an der Isar.

Unser Besuch begann nach dem obligatorischen Sicherheitscheck mit der Begrüßung unserer Gruppe durch einen Mitarbeiter des Besucherdienstes, der uns mehr über den Landtag und seine Organisation erzählte. Dabei gab es auch das Besuchervideo "Der Bayerische Landtag mit Vinzenz und Irene" zu sehen, in dem die Hausmeisterin Irene in den Katakomben des Maximilianeums den Edelknaben Vinzenz entdeckt, der dort vor 150 Jahren eingeschlafen ist. Der junge Mann erfährt dann von Irene, was Demokratie und Parlamentarismus sind.

Im Anschluss stieß Martin zu unserer Gruppe dazu und wir konnten in einem persönlichen Gespräch mehr über seine Arbeit und Aufgaben im Landtag erfahren. Dabei erfuhren wir, dass Martin noch am selben Tag bei der ersten Lesung zum "Gesetzentwurf der Staatsregierung zur Änderung des Bayerischen Klimaschutzgesetzes und weiterer Rechtsvorschriften" eine Rede im Landtag zu diesem Entwurf halten wird. Seine ganze Rede gibt es hier zu sehen.

Nach dem Mittagessen in der Kantine kam dann das Highlight des Besuchs: Wir konnten live auf der Besuchertribüne einen Teil der 119. Plenarsitzung miterleben. Großes Glück hatten wir dabei, dass wir Katharina Schulze bei Ihrer Rede zur Regierungserklärung der Staatsministerin für Familie, Arbeit und Soziales zum Thema: "Bayern. Gemeinsam. Stark." erleben durften.

Nach diesem interessanten Einblick war unser Besuch zu Ende und wir begaben uns auf die Rückfahrt nach Lichtenau. Mit vielen Informationen und Eindrücken sowie einem besseren Verständnis von Demokratie und Parlamentarismus gingen die Teilnehmer*Innen nach Hause. Wir bedanken uns herzlich bei Martin Stümpfig und seinen Mitarbeiter*Innen, die uns diese Fahrt und den Besuch im Maximilianeum ermöglicht haben.

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
TYPO3 und sein Logo sind Marken der TYPO3 Association.