Reaktor-Explosion

Vor 35 Jahren

26.04.21 –

Heilsbronn: Seit Stunden glüht der explodierte Reaktorkern. Der Wind treibt die radioaktive Wolke nach Europa.

Es wird noch Tage dauern bis die deutsche Bevölkerung über die Bedrohung erfährt.

Nicht allein die Technik ist nicht beherrschbar, sondern die Menschen versagen. Unvollständige Bedienungsunterlagen, schlechte Ausbildung und übertriebener Ergeiz sind die Gefahren, die in den Risikoabschätzungen nicht ausreichend berücksichtigt werden. Die Liste ist lang: Windscale UK, Gundremmingen A; Lucens Schweiz; Harrisburg USA, Tschernobyl UDSSR, Fukuschima Japan.

Die Atomlobby setzt auf den, auch mit deutschen Steuergeldern geförderten EPR- Reaktor. Dort lässt man die Kernschmelze als Auslegungsfall zu und versucht den durchgehenden Kern in einer gigantischen Keramikpfanne mit Wasserkühlung aufzufangen.

Das Eingeständnis den Atommeiler, die Technologie letztlich nicht zu beherrschen wird als Sicherheits Plus verkauft.

Darum ist und bleibt der Atomausstieg der Kernpunkt Grüner Klimapolitik

 

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
TYPO3 und sein Logo sind Marken der TYPO3 Association.