Promenadendiskussion: Unsachlicher Wahlkampf

02.02.14 –

02.02.2014

Pressemitteilung - 

Promenadendiskussion: Unsachlicher Wahlkampf

"Ein einziger Blick auf die Pläne und eine konkrete Skizze zeigen, dass die von der CSU und ihren OB-Kandidaten Thomas Deffner mit aller Energie betriebene Diskussion realitätsfern und populistisch ist", so der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen Michael Sichelstiel.
Wie auf den beigefügten Plänen sofort zu erkennen ist, hätten Schrägparkplätze zur Folge, dass der Straßenverlauf der Promenade um ca. 3 Meter verschoben und eine entsprechende S-Kurve geplant werden müssten. Im gesamten 2. Bauabschnitt müssten alle Elemente auf der Südseite um mindestens 6 Meter zusammengeschoben werden, da Schrägparkplätze wahre Raumfresser sind. Für Radfahrer, Fußgänger und Bäume bliebe nicht genügend Platz. Das Onolzbachgewölbe, das knapp unter der Oberfläche liegt, schränkt die Möglichkeiten zusätzlich erheblich ein.

Dies Alles wurde im Stadtrat, im Bauausschuss und bei der Öffentlichkeitsbeteiligung vielfach dargestellt, ausführlich erklärt und diskutiert.
Unzweifelhaft hätten solch massive Änderungen eine komplette Neuplanung des 2. Bauabschnittes zur Folge und sämtliche Ausschreibungen müssten neu erfolgen. Dies würde die Bauzeit immens verlängern und die Kosten gewaltig erhöhen, wie bereits Baureferent Jochen Büschl zutreffend festgestellt hat.

Die CSU und die Freien Wähler sollten sich der Tatsachen erinnern und zu einer verantwortbaren Politik zurückkehren.
"Mir wäre es normalerweise ein großes Rätsel, warum erfahrene und langjährige Stadträte ein derart unsinniges und finanziell hoch riskantes Anliegen mit aller Kraft vorantreiben wollen", so Michael Sichelstiel. "Aber im Wahlkampf und in der Faschingszeit ticken manche Köpfe eben anders."

Mit freundlichen Grüßen
Michael Sichelstiel
Stadtratsfraktion BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN 

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
TYPO3 und sein Logo sind Marken der TYPO3 Association.