Pflanzentauschbörse an der Gumbertuskirche

Großes Interesse bei Ansbacher Bürger:innen

20.03.21 –

Ansbach/Ortsverband. Die Ansbacher Grünen haben am 20. März zu einer Pflanzentauschbörse aufgerufen. Dafür stellten sie an der Gumbertuskirche ab 14 Uhr Tische auf und versorgten die gebrachten Pflanzen mit Namensschildern und Abbildungen. Zur Auswahl standen Lilien, Storchschnäbel, Christrosen, Beinwell, Oleander, Palmlilien, Astern, Tomaten und vieles mehr. So konnten alle Interessierten sich Pflanzen für den eigenen Garten aussuchen. Für Balkon und Fensterbank gab es Samen von Küchenkräutern und Sonnenblumen.

Wer wollte konnte sich auch zu naturnahen, pflegeleichten und insektenfreundlichen Gärten beraten lassen oder mit entsprechenden Broschüren versorgen.

Bei strahlendem Sonnenschein, aber Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt herrschte reges Interesse. Fast alles fand eine:n Abnehmer:in und wurde in Zeitung, Karton oder Töpfchen verpackt weitergegeben.

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
TYPO3 und sein Logo sind Marken der TYPO3 Association.