S

Bündnis 90/Die Grünen

in Stadt und Landkreis Ansbach

     Mitmachen ...  |  vor Ort   |  Weil wir hier leben!  

Kreistagsfraktion traf sich erstmals

30. Apr. 2020 –

Am Samstag, den 25.04.2020, hat sich die neu gewählte Kreistagsfraktion von Bündnis 90/DIE GRÜNEN zu ihrer konstituierenden Sitzung in Dinkelsbühl getroffen.

Kreistagsfraktion/Dinkelsbühl. Im Zeichen des socialdistancingstellte die Raumfrage eine echte Herausforderung dar. Deshalb musste die nun von 9 auf 11 Kreisrät*innen angewachsene Fraktion auf die Teilnahme der scheidenden Mitglieder verzichten. Dieter Bachmann, Wolfgang Fuchs und Uwe Schreiner waren über viele Jahre hinweg Säulen der Grünen-Politik im Landkreis gewesen. Einstimmig würdigte die nun mit vier weiblichen und sieben männlichen Mitgliedern besetzte Gruppe insbesondere die langjährige Arbeit von Dieter Bachmann als Fraktionsvorsitzenden und von Uwe Schreiner als Mitglied im Verwaltungsrat von ANregiomed. Beide waren bereits Garanten grüner Politik im Landkreis Ansbach gewesen, als diese noch von vielen belächelt wurde. Über die Jahre haben sie mit Kompetenz und Beharrlichkeit Anerkennung nicht nur für sich, sondern auch für die grünen Themen erarbeitet.

Inhaltlich drehte sich das Treffen neben den Wahlen zum Fraktionsvorsitz im Besonderen um die Arbeit im neuen Kreistag. Die neue Fraktion formulierte dabei auch ihren Anspruch auf Teilhabe und es bestand Einigkeit, dass man als drittstärkste Kraft im Kreistag zukünftig selbstbewusst und mit Nachdruck den gegebenen Wählerauftrag vertreten werde. Das Zustandekommen eines Bunten Bündnisses aus den Fraktionen von GRÜNEN, Freien Wählern, SPD, ÖDP, FDP und LINKE im zukünftigen Kreistag würde von der neuen Grünen-Fraktion sehr begrüßt werden. Thematisch wollen die Grünen im Kreis zukünftig ihre klassischen Themen wie den öffentlichen Personennahverkehr, den ökologischen Umbau der Wirtschaft, den Natur- und Klimaschutz, die Regionalität und den Kampf gegen den ausufernden Flächenverbrauch bearbeiten. Gleichermaßen wird man sich auch wieder stark den bedeutenden Themen wie soziale Gerechtigkeit, Bildung, Gesundheitsversorgung und Familien- sowie Jugendpolitik widmen.

Den Grünen Gepflogenheiten folgend, wurden von der Fraktion zwei Fraktionsvorsitzende gewählt: Gabi Schaaf (Heilsbronn) und Dr. Herbert Sirois (Feuchtwangen), mit jeweils einstimmigem Votum. Zur Fraktionsschatzmeisterin wurde Birgit Meyer (Feuchtwangen) bestimmt. Die Sitze im Kreisausschuss übernehmen mit Gabi Schaaf und Birgit Meyer zwei erfahrene Kreistagsmitglieder. Der herausfordernde Platz im Verwaltungsrat von ANregiomed wird von der langjährigen Grünen-Politikerin und Gesundheits- und Krankenpflegerin Gabriele Müllender (Rothenburg) übernommen, die sich in der Vergangenheit als Vertreterin von Uwe Schreiner bereits in die Thematik eingearbeitet hat.

Zum Abschluss der konstituierenden Fraktionssitzung herrschte unter den grünen Kreispolitikern Einigkeit darüber, dass es Ziel der Politik sein muss, den Landkreis für die großen Herausforderungen der Zukunft bereit zu machen. Eine Politik des „Weiter wie bisher“ wird diesem Ansatz nicht gerecht werden.

Pressemitteilung Kreistagsfraktion Landkreis Ansbach Bündnis 90/DIE GRÜNEN
BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN Kreistagsfraktion Landkreis Ansbach

kreistagsfraktion@gruene- ansbach.de

« Zurück | Organiser: Nachricht »

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
TYPO3 und sein Logo sind Marken der TYPO3 Association.