Grundsteuerreform

Ab Juli 2022 Bearbeitung möglich

15.05.22 –

Heilsbronn: Aber keine Angst: Abgabe bis Ende Dezember 2022 möglich.

Bayern ist ganz einfach gestrickt. Die Kommunen entscheiden über den Hebesatz ob es teuerer oder billiger wird.

Aber individuelle Differenzierung ist ausgeschlossen. Eine abrißreife Bruchbude auf ungünstigen Hanggrundstück wird gleichviel Grundsteuer kosten wie eine hochmoderne Villa auf dem besten Sahnestück der Gemeinde. Gleiche Grundstücksgröße und Wohnfläche vorausgesetzt. Wer da noch CSU und Freie Wähler seine Stimme in 2023 gibt ist selbst schuld.

" Der Wert des Grundstücks und der Immobilien, die Lage, das Alter oder der Zustand des Gebäudes spielen bei Berechnung der Grundsteuer für bayerische Grundstücke keine Rolle mehr".

Welche Daten braucht man

=> Grundstücksgröße, Lage etc. und Wohnfläche sind notwendig

Die Bayerische Vermessungsverwaltung stellt im Zeitraum vom 1. Juli bis 31. Dezember 2022 kostenlos Daten aus dem Liegenschaftskataster bereit, die für die Grundsteuererklärung 2022 notwendig sind. Der Link zur kostenfreien Internetanwendung BayernAtlas-Grundsteuer wird ab Juli in der Anwendung „ELSTER – Ihr Online-Finanzamt“ veröffentlicht.

Wohnfläche kann auch selbst ausgemessen werden. Nebengebäude beachten.

Natürlich in bürokratischen Formularen, wie von der Lohnsteuer gewohnt.

Das mal in aller Kürze

 

(GR)

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
TYPO3 und sein Logo sind Marken der TYPO3 Association.