Frühjahrsputz an der Rezat erfolgreich beendet

Müllaktion erbrachte überraschend viel Altmetall

03.05.22

Ansbach/Ortsverband. Im Jahr 2021 hatten die Ansbacher Grünen erstmals zum Müllsammeln ans Onoldsbach und Rezat aufgerufen. Mit vereinten Kräften wurden damals mehrere Kubikmeter Müll aus Wiesen und Bächen gezogen.

Dieses Jahr wurde vom 23. April bis 1. Mai wieder eine Putzaktion veranstaltet. 
Die fleißigen Sammlerinnen und Sammler konnten erfreut feststellen, dass an den Stellen, an denen sie letztes Jahr unterwegs waren diesmal deutlich weniger Müll herumlag.

Dafür gab es neue "Schwerpunkte": Zum Beispiel hatte ein Waldstückchen sehr unter der Nutzung der benachbarten Grundstücke gelitten: Den Grüngutkontainer umgaben Plastikfolien und Plastiktöpfe, und von der städtischen Deponie am Haldenweg waren allerhand Fahrradteile und so skurrile Dinge wie ein Einkaufswagen, eine Ampel und eine Wurstschneidemaschine über die Hangkante Richtung Graben gewandert.

Verursacher waren wohl Vandalen, die auf der Deponie ihr Unwesen getrieben hatten und nicht das Betriebsamt selbst. Im Gegenteil: Ein zufällig mit einem Bagger vorbeikommender städtischer Mitarbeiter nahm den sammelnden Schülerinnen und Schülern der Montessori-Schule freundlicherweise gleich die Fahrradleichen und andere schwere Sachen ab. Mit vereinten Kräften wanderte dann auch ein Großteil der restlichen Müllmenge von einem guten Kubikmeter gleich auf die Deponie am Haldenweg.
Das zu Recht auf seine Leistung stolze Team der Sekundarstufe der Montessori-Schule zog nur noch mit dem Material davon, das später in die pädagogische Arbeit mit einbezogen werden sollte.   

Auch 2022 wurde unter den Einsendungen wieder das beste Foto mit eine Gutschein des Ansbacher Unverpackt-Ladens prämiert, es zeigt die Schülerinnen und Schüler mit Ihren Trophäen.

Insgesamt wurden durch die Aktion "Frühjahrsputz an der Rezat" dieses Jahr ca. 3 Kubikmeter Müll aus der Natur gefischt. Manche teilnehmenden Gruppen haben den Müll privat entsorgt. Was am Grünen Büro abgegeben wurde, wird nächste Woche in Absprache mit der Stadt zum Wertstoffhof gebracht.

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
TYPO3 und sein Logo sind Marken der TYPO3 Association.