S

Bündnis 90/Die Grünen

in Stadt und Landkreis Ansbach

     Mitmachen ...  |  vor Ort   |  Weil wir hier leben!  

  • Sarah Robinson stellt den Unverpackt-Laden vor. © Ansbach Inside
  • Tobias Gaisser von der Grünen Jugend Ansbach. © Ansbach Inside
  • Maximilian Scholl von Greenpeace Ansbach. © Ansbach Inside
  • Außerirdische mit kritischem Blick auf die Erde. © Ansbach Inside
  • Ein Teil des Fridays for Future-Teams. © Ansbach Inside

Fridays for Future Kundgebung in Ansbach

Grüne Jugend unterstützt das Bunte Bündnis

31. Jul. 2020 –

Ansbach. Das Bunte Bündnis Ansbach hatte zu einer Fridays for Future-Kundgebung auf den Martin-Luther-Platz gerufen und 50-60 Menschen sind trotz Hitze und Covid-19-Gefahr gekommen. Ein Mikrofon fehlt? Die Grüne Jugend besorgt schnell noch eines und sicherheitshalber noch eine zweite Verstärkeranlage dazu.

So kann Hans Webersberger als erster Redner allen schildern, dass unter dem Klimawandel der Wald schon jetzt leidet und beschreiben, wie es um die Forstflächen und Wälder in Mittelfranken bestellt ist.

Und Sarah Robinson zeigt, dass man etwas tun kann, um den Klimagas-Ausstoß zu reduzieren. Sie eröffnet Ende September den ersten Unverpackt-Laden Ansbachs.

Tobias Gaisser von der Grünen Jugend Ansbach liest der aktuellen Stadtratsmehrheit von BAP, SPD, FW und CSU die Leviten und weist darauf hin, dass diese im wichtigen Sektor Verkehr eher klimaschädlich handelt und nicht einmal bereits beschlossene kleine Bausteine wie eine Fahrrad-Piktogrammkette umsetzen kann.

Dr. Herbert Sirois vom Bund Naturschutz Ansbach analysiert den Flächenverbrauch in Bayern und zieht als Vergleich den Martin-Luther-Platz heran: Täglich wird in Bayern die Fläche von mehr als 10 solchen Plätzen versiegelt.

Für Greenpeace geht Maimilian Scholl auf das bundespolitische Desaster Kohleabbau und -nutzung ein: Schon jetzt seien Kohlekraftwerke nicht mehr rentabel zu betreiben, die milliardenteuren Entschädigungen für Energieriesen also unnötig.

Aus einem ganz fernen Blickwinkel betrachteten dann zwei Außerirdische den ausgebeuteten und überhitzenden Planten Erde.

Am 25. September ist wieder ein Weltaktionstag von Fridays for Future, und natürlich ist Ansbach da wieder dabei.

 

« Zurück | Organiser: Nachricht »

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
TYPO3 und sein Logo sind Marken der TYPO3 Association.