Energie.Vorsorge.Ideen – Vortrags- und Diskussionsveranstaltung am 01.12.2022 ab 19.30 Uhr im Kunsthaus R3

20.11.22

 

Der Ansbacher Ortsverband von Bündnis 90/Die Grünen geht mit einer Vortrags- und Diskussionsveranstaltung auf die Besorgnisse der Bürgerinnen und Bürger ein:  Wer informiert und vorbereitet ist, braucht keine Angst um bezahlbare und ausreichende Energie zu haben.
Im Gespräch werden die derzeitige Energiesituation und die Maßnahmen der Regierung erläutert sowie die Vorsorge gegen mögliche Probleme und deren Wahrscheinlichkeit thematisiert. Ansbacher Stadträtinnen und Stadträte beleuchten dabei, wie die Versorgungssituation und mögliche Krisenszenarien hier in Ansbach aussehen.

Energie sinnvoll einzusetzen und vorzusorgen ist nicht nur eine Frage der Verfügbarkeit und der Kosten, sondern auch eine wichtige Maßnahme zum Klimaschutz. Knapp 30% des deutschen Energieverbrauchs erfolgt in privaten Haushalten. Daher kann jede/r Einzelne etwas zur Senkung des CO2-Ausstoßes tun.
Dazu werden an diesem Abend ganz praktische Tipps vermittelt und Schriftmaterial zur Verfügung gestellt. In Zusammenarbeit mit einer Ansbacher Buchhandlung wird ein Büchertisch mit einer Auswahl hilfreicher Bücher zum Thema (Energie-)Sparen und Vorsorge bereitstehen.

Schließlich wird in einem Ausblick auf eine Folgeveranstaltung im neuen Jahr kurz angerissen, was in Bayern und insbesondere in Ansbach und Umgebung zukünftig passieren muss, um unsere Energieversorgung dauerhaft zu sichern und bezahlbar zu halten.
Es gibt viele gute Lösungsansätze, es muss nur gehandelt werden!

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
TYPO3 und sein Logo sind Marken der TYPO3 Association.