Bericht von der Waldführung mit den Bayerischen Staatsforsten

08.07.22

Lichtenau. Mit ca. 25 Gästen sehr gut besucht war unsere Waldführung im staatlichen Herrenwald bei Herpersdorf. Forstbetriebsleiter Norbert Flierl und Revierförster Max Steinacker begrüßten die Gäste und erläuterten den Umfang des Staatswaldreviers, das sich über drei Landkreise erstreckt. An drei Stationen wurde die gezielte Entwicklung von „Zukunftsbäumen“ durch Herausnahme von Konkurrenten, der Erhalt von Biotopbäumen und die Förderung der Naturverjüngung erläutert. Weiterhin zeigte man die Nachpflanzung von Douglasien in einem sturmgeschädigten Gebiet. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnten viele fachliche Fragen stellen und auch die Wirkung der Waldbewirtschaftung auf den Klimawandel wurde intensiv diskutiert. 

Wir bedanken uns bei allen Gästen und den Referenten von den Staatsforsten für die Beteiligung an dieser gelungenen Veranstaltung.

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
TYPO3 und sein Logo sind Marken der TYPO3 Association.