Aiwanger außer Kurs

31.08.21 –

Heilsbronn:

Luftfilter sind notwendige Ergänzung in schlecht lüftbaren Schulräumen. Warum es solche Räume überhaupt gibt ist ein Geheimnis der Sachaufwandsträger, aber schlicht unverständlich. Schul- und Kitakinder benötigen gut gelüftete Räumlichkeiten!

Kultusministerminister Piazolo enthält sich auf seiner offiziellen Ministeriumsseite über empfehlenswerte Geräte und verweist auf Wettbewerbsverzerrung. Parteifreund Aiwanger sieht das nicht so. Als Werbefee für die Fa Trotec legt er sich ganz schwer ins Zeug.

Wie lange kann so ein stellvertretender Ministerpräsident sein Sündenregister noch ausbauen:

Zur Erinnerung:

  • Wischmopps zur Coronabekämpfung
  • Dubiose Maskengeschäfte mit Spezln
  • 8 Millionen € für ein Startup, das  Coronatestgeräte nicht liefert.
  • Mehr Sicherheit durch Taschenmesser in der Tasche
  • Flächenversiegelung hinter Hügeln, dann sieht man sie ja nicht
  • und zu letzt die unverhohlene Werbungaktion

PS: Viele Gemeinden kaufen diese Geräte. Wobei in der FLZ zu lesen war, dass der jährliche Wartungsaufwand ca. 25% des Kaufpreises beträgt. Dieser jährliche Aufwand wird nicht bezuschußt. Die Luftfilter werden also schnell in der Besenkammer landen.

 

 

 

 

 

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
TYPO3 und sein Logo sind Marken der TYPO3 Association.