Bericht zur Veranstaltung "Mobilität contra Fläche?" in Merkendorf

von Anja Völkel

26. Mai. 2018 –

"Mobilität contra Fläche?" - Unter diesem Motto stand unsere Veranstaltung am 22. Mai 2018 zu der wir als Redner den Grünen-Landtagsabgeordneten Markus Ganserer im Steingruberhaus in Merkendorf begrüßen konnten.

Anfangs verschaffte er den Zuhörern einen allgemeinen Überblick über die Auswirkungen des Flächenverbrauchs und zunehmenden Verkehrs auf das Klima. Anhand vieler Schaubilder, Statistiken und Diagramme wurde deutlich, dass die Entwicklung der Flächennutzung bedenklich ist und dringender Handlungsbedarf besteht. Die aktuelle Verkehrspolitik in Deutschland setzt den Schwerpunkt auf den Straßenverkehr und schafft wenig strukturelle Verbesserungen für zum Beispiel den ÖPNV oder Schienenverkehr. Dies müsste sich, laut Markus Ganserer, dringend ändern.

Jeder Mensch hat das Bedürfnis mobil zu sein. Dabei sollte der Unterschied wo jemand lebt, ob in der Stadt oder am Land, nicht so einen Unterschied machen, wie es aktuell der Fall ist. Die Städte verfügen über ein meist gut ausgebautes ÖPNV-Netz, was den Menschen die Alternative zum Auto bieten kann. Ein derartiger Ausbau auch für ländliche Regionen wird bisher vernachlässigt, was die Menschen hier vom Auto abhängig macht. Ca. 30 % der Einwohner einer Gemeinde können kein eigenes Auto nutzen, weil sie entweder zu jung sind und keinen Führerschein haben oder körperlich nicht mehr in der Lage sind, ein Kraftfahrzeug zu führen. Auch die finanzielle Situation spielt bei der Frage, ob jemand mobil mit einem eigenen Fahrzeug ist oder nicht eine Rolle. So ist, laut Markus Ganserer, wenn man eine Vollkostenrechnung für seinen Pkw macht, der ÖPNV günstiger. Was nützt das aber, wenn vor Ort nur dreimal am Tag ein Bus fährt oder es keine Bahnanbindung gibt?

Beim Thema Umgehungsstraßen, welche die Anwohner an Ortsdurchfahrten zwar entlasten sollen, aber andererseits enorm viel Fläche benötigen, die dann wiederum an anderer Stelle fehlt, wurde heftig diskutiert. Aufgrund des großen Redebedarfs fehlte jedoch Zeit, wichtige Fragen nach einer Mobilität in Zeiten des demografischen Wandels oder einer besseren Nutzung bereits erschlossener Flächen zu diskutieren.

Es bleibt also noch Stoff für weitere Veranstaltungen zu diesem umfangreichen und hochaktuellen Thema.     

 

« Zurück | Nachrichten »

  • Veranstaltungsfoto "Mobilität contra Fläche?"
    Markus Ganserer im Gespräch in Merkendorf

Kalender

14. Dez, 19:00 Uhr, Heilsbronn

Offenes Treffen des OV Heilsbronn

im Bürgertreff Heilsbronn, Hauptstr.11

18. Dez, 19:30 Uhr

Gründung Aktionsbündnis Volksbegehren...

in Ansbach

19. Dez, 19:30 Uhr, Ansbach

Offenes Treffen des Ortsverband Ansbach

Ansbach, im Grünen Büro Fischerstraße 6a

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von Bündnis 90/Die Grünen